Menü

Nachrichten

Haben Sie gut geschlafen? Unternehmensnahen BKK klären über gesunden Schlaf auf

„Bettgeflüster“ lautet das Motto der Dachkampagne 2019, mit denen die unternehmensnahen Betriebskrankenkassen (BKK) ihre Versicherten auf die Bedeutung von erholsamem Schlaf für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit aufmerksam machen wollen. 20 unternehmensnahe BKK nehmen an der bundesweiten Präventionskampagne teil.

© BKV

„Bettgeflüster“ lautet das Motto der Dachkampagne 2019, mit denen die unternehmensnahen Betriebskrankenkassen (BKK) ihre Versicherten auf die Bedeutung von erholsamem Schlaf für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit aufmerksam machen wollen. 20 unternehmensnahe BKK nehmen an der bundesweiten Präventionskampagne teil.

Schlaf ist die Quelle für unsere Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Im Einklang mit dem Tag-Nacht-Rhythmus versetzt unsere innere Uhr den Körper ungefähr alle 16 Stunden in einen ca. achtstündigen Ruhezustand. Diese Pause benötigen Körper und Gehirn, um sich zu regenerieren. Für unsere Gesundheit ist Schlaf von enormer Bedeutung. Ausreichender und erholsamer Schlaf stärkt das Immunsystem, er senkt das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfälle und steigert Konzentrationsfähigkeit und Wohlbefinden. Guter Schlaf fördert den Lernerfolg und wirkt positiv auf unseren Stoffwechsel.

Die Kampagne will helfen, das eigene Schlafverhalten zu verstehen und bei Bedarf zu verändern. Denn jeder Dritte in Deutschland empfindet seinen Schlaf nicht als erholsam und fühlt sich bereits morgens oder im Laufe des Tages müde und unkonzentriert.

Das umfangreiche Kampagnenmaterial beinhaltet Tipps für eine ideale Schlafumgebung, Informationen über Schlafstörungen sowie Hintergrundwissen. Schichtarbeitende erhalten gezielt Aufklärung und Ratschläge zum besseren Verständnis von Schlaf für ihre besondere berufliche Situation. Zudem können Versicherte online einen Test machen und viele nützliche Tipps zum Thema finden.

„Bettgeflüster ist bereits die fünfte Kampagne in Folge, die unsere Mitgliedskassen in Ihren Trägerunternehmen durchführen. Über 500.000 Beschäftigte an einer Vielzahl von Unternehmensstandorten deutschlandweit profitieren jedes Jahr von den besonderen Aktionen. Über diesen Erfolg freuen wir uns sehr und werden weiterhin aktuelle Themen rund um Gesundheit und Prävention anbieten“ erklärt BKV-Vorstand Lars Grein.

Der BKV stellt seinen Mitgliedern seit 2015 jährlich eine Dachkampagne zur Verfügung. Im Mittelpunkt steht immer das Präventionsziel für ein bestimmtes Handlungsfeld, auf das die unternehmensnahen Betriebskrankenkassen aufmerksam machen wollen.


Weitere Meldungen

  • Die Finanzprobleme der Gesetzlichen Krankenversicherung drängen mehr denn je nach einer Lösung. Gesundheitsminister Lauterbach kündigt aktuell Maßnahmen an, die bei den Vertreter*innen der unternehmensnahen Betriebskrankenkassen auf Kritik stoßen. Auf ihrer Frühjahrssitzung diskutierten die Mitglieder dessen Pläne, wie das Loch im Finanztopf geschlossen werden soll. mehr


  • In Zeiten der Pandemie arbeiten immer mehr Beschäftigte mobil und von zuhause. Dieser neue Berufsalltag stellt nicht nur Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, sondern auch das betriebliche Gesundheitsmanagement vor neue Herausforderungen. Die BKK Freudenberg begleitet Ihre Versicherten dabei mit Angeboten, die Körper und Geist gesund halten. mehr


  • Die Daimler BKK geht in der Kundenbetreuung neue Wege: Im Rahmen eines Pilotprojekts erprobt sie an ausgesuchten Standorten die Beratung per Video. mehr

Nichts verpassen – unser Newsletter

Nach oben