BKV Verein
Login
Kontakt

Die BKV-Dachkampagne "Ich hab`s gescheckt!"

"Ich hab’s gecheckt" lautet das Motto der Dachkampagne 2018, mit denen die unternehmensnahen Betriebskrankenkassen (BKK) ihre Versicherten auf eine gefährliche Störung des Stoffwechselkreislaufs des Körpers aufmerksam machen wollen: das Metabolische Syndrom.

Eine ungesunde Lebensweise stört den Stoffwechselkreislauf empfindlich: Einseitige, zucker- und fettreiche Ernährung, zu wenig Bewegung, fehlende Entspannung, Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum begünstigen Diabetes oder einen zu hohen Cholesterinspiegel und lassen den Blutdruck steigen. Blutgefäße und Herz werden enorm belastet. Treffen die genannten Erkrankungen zusammen, verstärken sich die Effekte gegenseitig. Ein gefährlicher Teufelskreis! Man spricht hierbei vom Metabolischen Syndrom – eine der häufigsten Ursachen für Herzinfarkt und Schlaganfall.

Im Rahmen der Kampagne können Versicherte direkt vor Ort im Betrieb einen Gesundheits-Check absolvieren und ihre Blutwerte ärztlich überprüfen lassen. Werksärzte oder Betriebsärzte betreuen und beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und helfen, die Ergebnisse des Check-ups auszuwerten. Mit der Auswertung erhalten die Teilnehmer - je nach Ergebnis - eine grüne, gelbe oder rote Karte mit Tipps für einen gesunden Lebensstil und Handlungsempfehlungen.

Zum Portfolio der Kampagne gehört neben zahlreichen Begleitmedien auch eine eigene Online-Plattform, auf der die Versicherten einen Test machen können sowie viele nützliche Tipps zum Thema finden.

Der BKV stellt seinen Mitgliedern seit 2015 jährlich eine Dachkampagne zur Verfügung. Im Mittelpunkt steht immer das Präventionsziel für ein bestimmtes Handlungsfeld, auf das die unternehmensnahen Betriebskrankenkassen aufmerksam machen wollen.

Hier die Kampagnenbroschüre ansehen

Hier zur Online-Plattform mit Test

Hier zur Pressemitteilung

 

Zu den BKV-Kampagnen

"Zeit für mich" (2017)

"Ich mach mich stark" (2016)

"Herzenssache" (2015)

nach oben