BKV Verein
Login
Kontakt

10102017

Das große Yoga-Event mit der BKK PwC

© PwC

Die BKK PwC fördert aktiv das gesundheitliche Wohlbefinden Ihrer Versicherten am Arbeitsplatz. Bei einem vollen Terminkalender sind Entspannungsübungen zwischendurch umso wichtiger. Das gemeinsame Yoga-Sommerevent der Betriebskrankenkasse und des Unternehmens PwC begeistert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Yoga über den Wolken von Frankfurt

Unter dem Motto „Achtsamkeit, Ausgeglichenheit, Stressabbau, Konzentration, Teamgefühl und vor allem Spaß“ versammelten sich am Unternehmensstandort Frankfurt rund 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Yogamatten in der 50. Etage des PwC-Towers 185, um zusammen ein einzigartiges Event zu erleben. Das Sommerevent „Yoga@PwC“ ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung – mit einzigartiger Atmosphäre weit über den Dächern der Stadt.

Um von dem beeindruckenden Blick über die Frankfurter Skyline nicht zu sehr abgelenkt zu sein, sorgten professionelle Yogalehrer in drei verschiedenen, jeweils 40 minütigen, Yoga-Sessions für ausreichendes Schwitzen und die verdiente Entspannung. Live-Musik, Snacks und Getränke machten die Aktion zu einem Rundum-Wohlfühlpaket.

Krankheiten durch Prävention verhindern

„Yoga@PwC“ ist ein gemeinsames Präventionsprojekt von PwC und der unternehmenseigenen BKK PwC. Das Angebot gibt es deutschlandweit an acht PwC Niederlassungen. Regelmäßig nehmen an den Yoga-Sessions wöchentlich bis zu 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von PwC teil. Seit Projektstart wird die Qualität des Angebotes immer wieder geprüft. Katja Morgia, eine der Initiatorinnen des Projekts und Senior Managerin bei PwC in Frankfurt, steht dabei in engem Kontakt mit dem Vertreter des Trägerunternehmens, Bernhard Krauss und Lars Grein, Vorstand der BKK PwC.

Der Yoga-Kurs wurde ursprünglich auf Initiative von Mitarbeitern als Pilotprojekt ins Leben gerufen. Die BKK PwC übernimmt dafür die Kosten. Zum betrieblichen Gesundheitsmanagement zählen darüber hinaus spezielle Gesundheitstage an allen Standorten, die in Zusammenarbeit mit der BKK PwC oder Betriebsärzten des TÜV durchgeführt werden. Dazu gehören zum Beispiel ein regelmäßiger Rücken-Check im Rahmen der BKK-Kampagne „Ich mach mich stark“, Aktionen um Herz-Kreislauf-Erkrankungen frühzeitig zu erkennen oder auch Grippeschutzimpfungen.

nach oben